JDM … bald ?

In letzter Zeit und aufgrund diverser, intensiver Recherche gefallen mir immer mehr JDM (Japan Domestic Market) Autos und ich könnte mir vorstellen demnächst auch ein solches als Projekt in unserer kleinen Schrauberfamilie begrüßen zu dürfen.

Noch haben wir viele Projekte, die erst auf Abschluss warten,…aber man weiß ja nie was die Zukunft so bringt.

Besonders gefallen mir da natürlich die Hondas (wie auch sonst, bei den Mopeds haben die mich ja schon voll ends überzeugt).

Also mal schauen ob sich ein Civic, Integra, CRX oder ähnlicher bald mal nach uns verirrt ;)

Bis dahin, ein Video zum eingrooven (VTEC Baby)

Quelle des Beitragbildes: http://www.superstreetonline.com/honda-tuning-magazine/

Kurze Info

Es könnte die nächsten Tage dazu kommen, das einige Bilder auf dieser Homepage nicht mehr angezeigt werden.

Das liegt daran, das Ich den Flickr/Yahoo Account gekündigt habe und die Bilder nun alle auf den Privaten Server umsiedeln werden.

Betroffen davon sind wahrscheinlich die Bilder der Ducati, Guzzi Monza, CX500, CB750 und Falcone.

Aber diese werden die Tage erneut geuploadet und wieder in den Beitrag eingebunden.

Guten Rutsch

Weihnachten ist vorbei, die Kilos liegen schwer auf den Hüften und das Jahr neigt sich dem Ende.

Dieses Jahr wurde weniger geschafft als geplant, was an vielen Dingen liegt aber das lohnt jetzt nicht alles aufzuführen ;)

Die Verkabelung der XL500S ist aufjdenfall erledigt, und jetzt muss nurnoch der Tank lackiert werden und die Sitzbank aufgepolster werden und dann ist die Maschine wieder „Ready to Race“ ;)

Also bleibt zu sagen: Euch allen einen Guten Rutsch und ein Frohes neues Jahr 2018 ! Peace

 

Quelle des Originalbildes: http://vft.org/

Projekt Update 11.2017

So in letzter Zeit ist viel passiert.

An der XL500S werden gerade alle Kabel neu verlegt und ein neuer Tank wird hergerichtet.

Wir haben uns dazu entschieden, wieder einen original Tank zu verbauen und den aktuell verbauten XL250S Tank mal erstmal zur Seite zu legen.

Dieser ist nämlich sehr schmal und liegt doch sehr nah am Motor an und lässt vermuten, das aufgrund dieser Situation schon 2 CDI’s beschädigt worden sind.

Und naja, ein neuer Tank erfordert dann auch eine neue angepasste Sitzbank.

Diese war eh geplant, denn die erste Version war definitiv zu flach gepolstert.

Wenn dann Elektrik, Tank und Sitzbank soweit erledigt sind, dann ist die XL500S fast wieder fahrbereit.

Und dann geht es auch direkt mit dem Projekt XL500R weiter.

Aber eins nach dem anderen ;)