1982 Honda CX 500 4


C2R #6 - Honda CX500

Bike:
1982 Honda CX500

Specs / Spezifikationen:
ENG: This heavy touring bike was completely disassembled and freshly rebuild as a sporty Cafe Racer.
Shinyo Tachometer with Signallights. Satin-Black powdercoat on Frame, Swingarm, Footpegs and minor other stuff. Tank is painted dark black with white fields and a golden stripe around them. Fehling Clipons. Dark black painted cafe seat. Dark black painted sidecovers of a CX500-C. Aluminum Frontfender. New Seat. Brushed Fork. Satin Black painted Yokes, Startor & Muffler. Classic Styled Mirror on the left side. Beston-style grips. Replaced Choke. Classic Turnsignals only in Front. Shinyo Taillight. CB750 Headlight. And lots of other handcrafted stuff, mostly made out of stainless steel.


DE: Bei diesem Umbau haben wir die Herausforderung auf uns genommen, aus einer eher als Tourer bekannten Maschine, einen sportlichen Cafe Racer zu zaubern.
So wurde die die CX500 ersteinmal von ihren schweren und klobig wirkenden Teilen befreit, wie Sitzbank, Lampenverkleidung und Instrumente. Um dann um Rahmen und Tank ein neues Bike entstehen zu lassen.
Tacho von ShinYo mit den wichtigsten integrierten Kontrolleuchten. Rahmen, Schwinge, Fußrastenträger und diverse Kleinteile wurden schwarz seidenmatt pulverbeschichtet. Der Tank wurde in einem tiefen Schwarz lackiert und mit creme weißen Feldern, um die goldene Streifen verlaufen verziert. Stummellenker von Fehling runden den Racer-Look ab. Tief Schwarz lackierter Cafe Racer Höcker und Seitenteile einer CX500C. Handgefertigter Alu Kotflügel. Neuer Sitz. Gebürstete Gabeltauchrohre. Matt Schwarz lackierte Gabelbrücken, Anlasser und Krümmer. Ein klassischer Spiegel auf der linken Seite. Beston Griffe. Verlegter Choke-Hebel. Minimalistische Ochsenaugen-Blinker. Rücklicht von ShinYo. Frontscheinwerfer stammt von unserer CB750. Neue Stahlflex Bremsleitungen von Melvin. Und viele diverse handgefertigte Kleinigkeiten aus Edelstahl.

C2R #6 - Honda CX500
C2R #6 - Honda CX500
C2R #6 - Honda CX500
C2R #6 - Honda CX500
C2R #6 - Honda CX500
C2R #6 - Honda CX500
C2R #6 - Honda CX500
C2R #6 - Honda CX500
C2R #6 - Honda CX500
C2R #6 - Honda CX500
C2R #6 - Honda CX500

Black & White Pics:

C2R #6 - Honda CX500
C2R #6 - Honda CX500
C2R #6 - Honda CX500
C2R #6 - Honda CX500


Über Sven

KFZ-Mechatroniker und absoluter Oldtimer Fanatiker. Leidenschaftlicher Schrauber, Bastler, Motorradfahrer und Mountainbiker.


Your thoughts...

4 Gedanken zu “1982 Honda CX 500

  • Marko

    Wow! Da bereue ich direkt wieder den Verkauf meiner Maschine! Aber mit der Kleinen im Haus war es leider nicht mehr zu vereinbaren. Familien-Van und Motorrad waren dann doch zu teuer um beides halten zu können :( Und somit sind die einzigen „Kotflügel“ um die ich mich jetzt kümmern darf, die Windeln der Kleinen xD

    Aber deshalb lese ich mich begeistert durch euren Blog, wobei ich schon fast komplett durch bin… also ihr müsst bald eine Lösung für die seltenen Neuigkeiten finden ;) Aber echt super Sachen dabei! Und es lindert ein ganz kleines bisschen den Schmerz :)

    Gruß & macht weiter so
    Marko

    • Sven Autor des Beitrags

      Hi Marko !
      Dein Kommentar geht ja runter wie Öl, sehr nett von Dir und schön das Dir unser kleines Projekt hier gefällt.
      Das mit den seltenen Neuigkeiten ärgert mich auch, aber wie du schon sagst..Zeit ist leider rar ;)

      Im Hintergrund passiert so vieles und ab und zu schaffe ich es auch ein Bild auf Instagram oder einen kleinen Beitrag auf Facebook zu schreiben, das ist ja mit dem Handy heute so schnell erledigt, aber der Blog bzw. die Website hat ein wenig darunter gelitten.

      Aber das soll sich bald ändern.

      Wir haben mittlerweile auch ein Auto im Stall „1957er Volvo PV444“ an dem viel passiert ist und gemacht wurde, und auch das liefert genug Informationen für ein paar Interessante News.

      Darum will sich dann auch vermehrt mein Vater kümmern, also mal abwarten.

      Vielen Dank aufjedenfall nochmals für die netten Worte und viel Glück und Freude mit der kleinen Familie ;)

      Gruß,
      Sven