Browsed by
Schlagwort: classic

2019 Ford Mustang „Bullit“

2019 Ford Mustang „Bullit“

Wer kennt ihn nicht, und wer verbindet mit dem Namen „Bullit“ nicht sofort Steve McQueen und seinen grünen 68er Ford Mustang Fastback ?

Jetzt hat Ford Bilder und Videos veröffentlicht, die eine Hommage an den alten Mustang „Bullit“ aus dem gleichnamigen Film, mit eben jenem King of Cool, Steve McQueen, darstellen.

Passend zum 50. Jubiläum des Films bringt Ford also eine Neuauflage des Klassikers raus, welcher dann 2019 bei den Händlern verfügbar sein wird.

Mit einem 5 Liter V8, 475 PS und 570 Nm Drehmoment, stehen einem aber eine ganze Menge Pferde zur verfügung, mit denen man ordentlich Reifenqualm erzeugen kann, und in San Francisco bestens jeden Dodge Charger abhängen kann ;)

Wann und ob er hier in Deutschland erscheint, steht allerdings noch nicht fest.
Fest steht aber, er sieht verdammt „geil“ aus und Steve McQueen wäre sicherlich stolz !

Video ist zum genießen ;)

Quelle: https://www.ford.com/

BCM – Sonerausstellungen

BCM – Sonerausstellungen

Auf der Internetseite der Bremen Classic Motorshow wurden nun auch endlich die Themen der (3) diesjährigen Sonderschauen veröffentlicht.

Auto, Motorrad & Rennrad.

Hier mal ein Auszug von der offiziellen Seite.


Die nominierten Ausstellungsstücke der drei Sonderschauen

Unter dem Titel „Gran Turismo 2+2: Jet-Set für die Straße“ werden folgende zwölf klassische Vertreter der großen, bequemen und dabei vor allem schnellen Reisecoupés der 1960er und 1970er Jahre in Halle 5 präsentiert:
Lancia Aurelia B20 (EZ: 1953), Facel Vega Facel II (Bj. 1964), Buick Riviera Hardtop Coupé (EZ: 1965), Gordon Keeble GK 1 (Bj. 1965), Glas 3000 V8 (EZ: 1967), Lamborghini Espada 400 GT (Bj. 1968), Ferrari 365 GT 2+2 Coupé (EZ: 1968), Maserati Ghibli 4,7 Coupé (EZ: 1969), Jensen Interceptor (Bj. 1973), Bitter CD Coupé (Bj. 1974), Monteverdi 375 L (Bj. 1974), Citroen SM (Bj. 1971).

Die Sonderausstellung „Best of British – The TT-Legends“ in der ÖVB-Arena/Halle1 zeigt 20 historische Rennmotorräder, die alle bereits die Tourist Trophy auf der Isle of Man gefahren sind, darunter einige Siegermaschinen – Eine Ausstellung, die es so wohl noch nicht gegeben hat:
Rudge TT Multi (Bj. 1914), Sunbeam Longstroke (Bj. 1922), New Imperial JAP (Bj. 1923), Norton Model 18 (Bj. 1924), Sunbeam (Werksrennmotorrad, Bj. 1925), Velocette K Bj 1926), Chater Lea Bj. 1928), Sunbeam TT Model 90 (Bj. 1931), Rudge T.T. Replica (Bj. 1932), Velocette KTT Mk IV (Bj 1934), Norton (Werksrennmotorrad, Bj. 1934), AJS R10 (Bj. 1936.), Excelsior Manxman (Bj. 1937), Vincent-HRD TT-Replica (Bj. 1937), O.K. Supreme RC/38 (Bj. 1938), Velocette (Werksrennmotorrad, Bj. 1949), Norton (Werksrennmotorrad, Bj. 1952), Norton (Werksrennmotorrad, Bj. 1954), Matchless G45 (Bj. 1955), AJS 7R (Bj. 1962).

Die „Entwicklung der Kettenschaltung an Rennmaschinen“ ist das Thema der Rennrad-Ausstellung von Wolfgang Hagemann im Oberdeck der ÖVB-Arena. Neben den vielen zum Verkauf angebotenen Rädern zeigt die Ausstellung folgende 16 Exponate:
Bianchi Folgore (Bj. 1932), Stucci (Bj. 1947), Gana (BJ. 1950), Stollenwerk (Bj. 1949), Cinelli Mod. B (Bj. 1955), Cinelli Leggerissimo (Bj. 1977), Textima Bahnrad (Bj. 1978), MKM Ultimate (Bj. 1977), Mecacycle Turbo (Bj. 1985), RiGi Bahnrad (Bj. 1978), RiGi Strada (Bj. 1980), Rigi Strada Velox (Bj. 1980), Textima Straßen-Zeitfahrmaschine (Bj. 1982), Kalkhoff Bahnrad (Bj. 1976), Kalkhoff Colani (Bj. 1982), Kalkhoff Professional (Bj. 1976).


Quelle Text & Bild: http://www.classicmotorshow.de/news/seltene-exponate-zu-den-themen-auto-motorrad-und-rennrad/

Bremen Classic Motorshow 2018

Bremen Classic Motorshow 2018

In 11 Tagen und ein paar Stunden ist es wieder so weit.

Die Bremen Classic Motorshow öffnet ihre Tore und begeistert wieder tausende Besucher der Classic und Youngtimer Szene.

Wahrscheinlich werden auch wir dieses Jahr wieder hin fahren und ein paar Inspirationen und Impressionen auf uns wirken lassen.

Denn obwohl überfüllt, interessant ist es allemal ;)

Mehr Infos & Quelle des Bildes: http://www.classicmotorshow.de/home/#slideshow