Living with a Rotary

Schnell zum Wochenende mal ne Playlist Empfehlung

Episode 1

Die Webserie „Living with a Rotary“ von Car Throttle hat gut klar gemacht, welche Tücken ein Mazda RX8 mit sich bringt und wie viel Laune dieser dann macht, wenn der Motor überholt wurde (Leider ab einer gewissen Laufleistung der Wankel-Motoren unumgänglich).

Also für alle die bisher Zweifel hatten sich einen zu kaufen, aber es innerlich dennoch gerne machen würden. Schaut mal rein !

In Deutschland gibt es z.B. den WankelMotorGuru, dort kann man sich vorab schon mal über Preise informieren, die dann bei einer Restauration / Überholung auf einen zu kommen würden.

Sehr sehr reizvoll das ganze, denn die Autos bekommt man bei mobile echt günstig ;)

Quellen: Youtube & CarThrottle

The Racer’s Daily

Wir alle lieben den Sound eines kultigen 5-Zylinders und Ich für meinen Teil bin auch absoluter Fan der Gruppe-B Rallyemonster und daher gibts bei diesem ollen Regenwetter auch nur eine Beschäftigung.

Youtube Videos schauen ;)

Und so bin ich auf dieses Meisterwerk von Petrolicious gestoßen in dem Rennfahrer André Lotterer uns seinen 1984er Audi Sport Quattro vorstellt.

Wie immer grandios gefilmt und super anzuschauen !

TrailBlazing in Sweden

Eins unserer liebsten Urlaubsländer (Schweden) in Kombination mit unserem liebsten Hobby (Motorrad fahren). Was könnte besser sein ?

Noch ein Grund mehr, die XL500S endlich fertig zu bauen über den Winter !

Aber nun, viel Spaß mit dem Film. Wie immer in gewohnter MotoGeo Qualität ;)

The Freedom Machine

Heute zum Endes des Wochenendes möchte ich Euch nochmal einen absolut coolen Film ans Herz legen.

Unter dem Titel „The Freedom Machine“ hat Autor & Host Jamie Robinson ,von Motogeo.com, einen sehr schönen Kurzfilm auf die Beine gestellt, welcher einen sofort dazu verleitet seine eigenen Sachen zu packen und auf ein eigenes Abenteuer zu starten.

Absolut klasse und sehenswert !

Kann unseren Niederlande-Roadtrip kaum noch abwarten, soviel Bock hab ich nun ;)

Car Porn ?

Auf der Suche nach diversen Inspirationen für ein neues Video, trifft man immer wieder auf den Begriff „Car Porn“, welcher von diversen Youtubern und Autonarren à la Jean-Pierre Kraemer, Sidney Hoffmann, Sourkrauts, Holyhall, …etc., die Liste ist sehr lang, geprägt wird.

Interessant an den Videos ist die Perspektive und der Schnitt mit dem die Autos dann in Szene gesetzt werden.
Das ganze mit lässigen Beats untermalt ergibt wirklich etwas einmaliges und macht Spaß anzusehen.

Also warum nicht auch mit Mopeds, muss doch genauso funktionieren ;)

Das angehängte Beispielvideo stammt von RS Creative Works, auf deren Youtube Kanal ihr noch mehr solcher Perlen findet.